Vereinsausflug 2013


Früh am Morgen von Fronleichnam wurde der Bus in Richtung Norden bestiegen. Das erste Etappenziel unseres Vereinsausflugs war diesmal Lüneburg. Die alte Hanse- und Salzstadt Lüneburg bot uns ein imposantes Bild alter Backsteinhäuser in verschiedensten Baustilen.  Einen besonderen  Charme erhielt die Altstadt dadurch, dass kein Haus gerade Wände mehr hatte. Durch den Salzabbau unter der Stadt setzte sich das Gelände um Meter und verzerrte das ehemals gerade Mauerwerk. Nach einer Stadtführung ging es weiter zu unserem Hotel in Ratzeburg.

 


Auch dort wurde wieder einiges geboten. Nach einem ausgiebigen Abendessen nahmen viele noch die Gelegenheit wahr, sich bei einer Nachtwächterführung die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten von Ratzeburg erklären zu lassen.


Am 2. Reisetag besuchten wir dasBiosphärenreservat Schaalsee. Hier erfuhren wir bei einer unterhaltsamenSchiffrundfahrt, einer Kutschfahrt und einer Moorführung
alles Wissenswerte zu diesem wunderbaren Naturpark.

 

 

 

 

 

Nach dem Mittagessen konnte jeder Reiseteilnehmerin unserer nächsten Reisestation, der Eulenspiegelstadt Mölln, die Altstadt aufeigene Faust erkunden.

Der 3. Reisetag begann mit einerSchifffahrt über den Ratzeburger See zum ehemaligen Grenzfluss Wakenitz. Dort stiegen wir in eine kleine Barkasse um und schipperten mitten durch eine idyllische Flussauenlandschaft Lübeck entgegen. Dort angekommen wartete bereits die nächste Stadtführerin auf uns. Wieder bestens informiert über Lübecks wichtigste Sehenswürdigkeiten konnten wir uns im Cafe des Niederegger Marzipansalons bei Kaffee und Kuchen erholen.


Unseren letzten Reisetag  nutzten wir noch, um in Hamburg bei einer Hafenrundfahrt die großen Kreuzfahrt- und Containerschiffe, sowie die ewige Baustelle „Elbphilharmonie“  zu bewundern. Nach einer leckeren Stärkung in der Hamburger „Schifferbörse“ machten wir uns auf den Heimweg zurück nach Bammental. Auch diese Reise war wieder von Herrn Steinmann vom ES-Reisebüro  bestens organisiert und vorbereitet. Unser Dank gilt wieder den beiden Organisatoren Herrn Ronald Stoll und Herrn Eberhard Steinmann, die schon seit vielen Jahren immer wieder für unvergessliche Volks-Chor Vereinsausflüge sorgen.                                                                                    JM