Chor- und Theatertage


Seit der Gründung des Vereins 1922 hat sich neben den Chören auch immer wieder eine Theatergruppe zusammengefunden.
Der Schwerpunkt in der Gründungszeit lag bei der Aufführung von Dramen, die mit immensem Aufwand einstudiert wurden.

In den letzten Jahren jedoch liegt der Hauptaugenmerk in der Aufführung von lustigen Stücken. Aus unserem Publikum war dann immer wieder zu hören, dass sie es schade fanden, dass das Stück nur einmal aufgeführt wurde.
Im Jahr 2005 hat man sich dann entschlossen, die Theateraufführung, die im Rahmen der Winterfeier samstagsabends aufgeführt wurde, noch einmal am Sonntag zu wiederholen.
Seit dieser Zeit heißt die Winterfeier nun "Chor- und Theatertage"

 

Hubertus und
das große Geld
 Theaterstück 2004:
Hubertus und das große Geld

Familienkrach im Doppelhaus
Theaterstück 2005:
Familienkrach im Doppelhaus

Alles nur Theater
Theaterstück 2007:
Alles nur Theater   

Tante Lene und die Millionen
 Theaterstück 2011:
Tante Lene und die Millionen

Rentner, Freiheit, Glück und Trollinger
 Theaterstück 2012:
Rentner, Freiheit, Glück und Trollinger

Tante Lene und die Millionen
 Theaterstück 2014:
Lieber ledig und frei

Familienkrach im Doppelhaus
Theaterstück 2016:
Familienkrach im Doppelhaus